Kolloquium Speyer, Sitzung vom 9. Dezember 2021: Schutz von verwundbaren Personen durch die EMRK

Liebe Hörerinnen und Hörer,

Im Mittelpunkt unserer kommenden Sitzung stehen verschiedene Aspekte des Schutzes von verwundbaren Personen durch die EMRK und zwar im Bereich der häuslichen Gewalt und des Menschenhandels. Untersucht werden soll dieses Thema anhand der beiliegenden Urteile in den Rechtssachen Talpis / Italien und Chowdury / Griechenland.

Ich freue mich auf einen interessanten Austausch mit Ihnen.

Darf ich bei dieser Gelegenheit an die Möglichkeit für Interessenten erinnern, auf einer der kommenden Sitzungen die Gruppe über ein kurzes Referat in ein Urteil des EGMR einzuführen? Ein solcher, sehr begrüßenswerter Beitrag berechtigt zu einem Leistungsschein.

Bis Donnerstag,

Prof. Dr. Johan Callewaert